Hallo Welt der Duschen und Badewannen

Hallo Welt ist ja immer der erste Eintrag, wenn man WordPress neu aufsetzt. Eigentlich sollte man ihn gleich löschen und durch eigene Beiträge ersetzen. Das ist mir diesmal nicht gelungen, weil ich WordPress installiert habe und dann wochenlang nicht mehr an die Seite herangekommen bin. Deshalb lasse ich ihn  einfach mal bestehen, und nenne ihn nur um:

Hallo Duschkabine

Ja, darum geht es auf dieser Seite. Um die Duschkabine. Ohne SEO und Optimierungen, sondern nur um meine Meinung zum Duschen, oder zum Baden. Was ich nicht so sehr mag, warum, das werden Sie später noch erfahren.

Waschen muß man sich ja hin und wieder, das sollte eigentlich ein jeder wissen. Daß es nicht so ist, na ja, das riecht man jeden Tag im Einkaufszentrum.

Es gibt manchmal Tage, da könnte ich mit geschlossenen Augen durch die Regale gehen, und nur am Geruch kann ich erkennen, woher dieser Mensch kommt, der gerade vor mir das Regal mit dem Joghurt blockiert.

Da frage ich mich dann: Warum duscht denn der nicht, um seine aus dem Körper ausströmenden Gerüche zu neutralisieren? Oder nimmt wenigstens ein Bad, und ersäuft vielleicht in seinem eigenem Badewasser?

Und dann fällt es mir schlagartig ein: Dieser Mensch weiß ja vielleicht nicht einmal, wie man eine Dusche oder Badewanne benutzt!

Nein, verstehen Sie mich jetzt bitte nicht falsch: Das hat nichts mit Ausländern oder den neuerdings einströmenden Asylanten zu tun.  Es sind in der Mehrheit wirklich deutsche Menschen. Menschen, wie Du und ich. Warum stinken die so?

Duschkabine gegen Badewanne

Früher hat man solche Stinker einfach in den Waschtrog geworfen und abgeschrubbt, aber das geht ja heute nicht mehr. Zahlreiche (teils unnötige) Gesetze sprechen dagegen.

Also damit leben müssen. Na gut. Und gut, daß ich meine Dusche habe! Denn die hat den Kampf gegen die Badewanne ganz klar gewonnen. Warum das so ist?

Ich habe beruflich körperliche Arbeit zu leisten, und wenn ich dann mit dem Auto nach Hause gefahren komme, bin ich durchgeschwitzt und manchmal auch nicht mehr ganz sauber.

Also ab unter die Dusche!

Das geht am schnellsten, ist am saubersten, denn ich muß nicht ewig in meinem schmutzigem Badewasser liegen, und ist mir auch viel bequemer. Zeit habe ich (gefühlt) auch nicht, denn das Essen ist fertig (dank meiner Frau)….

Inzwischen haben wir auch eine Badewanne, auf Wunsch meiner Frau ist sie freistehend. Aber bisher habe ich nur einmal probeliegen gemacht…(etwas geschwindelt! Zu zweit ist so eine Badewanne….). Hier endet der Beitrag, leider!